Citizens guide to the 21st century
scratch book of what you should know to be a citizen of the 21st century
rm -r für 1001 Nacht

Es war einmal ein Sysadmin, der hatte schon 1000 mal als root den Befehl “rm -r” ausgeführt. Das war gefährlich aber manchmal unabdingbar.

Beim 1001ten mal dachte er – nach einem ‘ls /mnt/vz2’ – er sei bereits im Verzeichnis vz2. Aber er war ein Verzeichnis höher. Als er plötzlich die Fehlermeldung sah, “cannot delete /proc/23422… has vanished” wurde ihm panikartig klar, was gerade vor sich ging und er konnte die totale Katastrophe durch drücken von ctrl+c verhindern.

Die Moral von der Geschichte: Mach immer mindestens einen pwd vor einem “rm -r” und vergewissere dich….!

20111006-231208.jpg

Leave a Reply